Montag, 17. Mai 2021

Germersheim: Mit „Anscheinswaffe“ in der Öffentlichkeit hantiert

17. Januar 2016 | Kategorie: Kreis Germersheim
Softair-Gewehr. Foto: pfalz-express.de

Softair-Gewehr.
Foto: pfalz-express.de

Germersheim – Ein 32-Jähriger Mann wurde in der Friedrich-Ebert-Straße von Passanten beobachtet, wie er augenscheinlich mit einer Waffe hantierte und informierten die Polizei.

Die eingesetzten Beamten trafen den Mann an und stellten fest, dass es sich um eine genehmigungsfreie Softair-Waffe handelte.

Diese sehen allerdings einer echten Schusswaffe sehr ähnlich. Die Beamten stellten die Softair-Waffe sicher.

Gegen den 32-jährigen Mann wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige bezüglich des „Führens einer Anscheinswaffe in der Öffentlichkeit“ erhoben.

Er muss mit einem Bußgeld von bis zu 10.000 Euro rechnen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin