Montag, 09. Dezember 2019

Landau: Amtsbekannter Mann hat wieder zugeschlagen

19. November 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Schachtel Zigaretten in der Hand eines Mannes

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Landau – Ein amtsbekannter 36-jähriger Mann fiel am Montag in zwei Geschäfte wieder einmal unangenehm auf.

In einem Tabakladen wurde er um 7:50 Uhr direkt nach dem Betreten des Geschäftes wegen eines Hausverbots aus dem Laden verwiesen. Offenbar wütend deswegen, stieß er einige Auslagen um. Sachschaden entstand nicht. Ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch wurde von der Polizei eingeleitet.

Gegen 9 Uhr betrat er dann ein Tankstellengebäude in der Weißenburger Straße, nahm drei Schachteln Zigaretten und täuschte mit einer ungültigen EC-Karte zuerst einen Bezahlvorgang vor.

Nachdem er auf die ungültige Karte hingewiesen wurde, verließ der 36-Jährige den Verkaufsraum und nahm die Zigaretten im Wert von 16 Euro einfach mit. Auch hier wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin