Dienstag, 28. Januar 2020

Landau: Amtsbekannter 36-Jähriger hat wieder zugeschlagen

25. September 2019 | 1 Kommentare | Kategorie: Landau

Symbolbild Pfalz-Express

Landau – Am Montagnachmittag hat ein amtsbekannter 36-jähriger eine Bäckereifiliale in der Ostbahnstraße „heimgesucht“.

Dort wurde er vom Verkaufspersonal auf das bestehende Hausverbot hingewiesen. Daraufhin griff der Mann nach mehreren auf der Ladentheke stehenden Softdrinkgetränkeflaschen. Das wurde vom Personal verhindert.

Der 36-Jährige entriss allerdings der Verkäuferin eine Getränkeflasche und warf sie wütend auf die Verkäuferin. Er traf sie im Rücken. Neben einem beschädigten Porzellanteller wurden mehrere zum Verkauf ausgelegte Zeitungen beschädigt. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Landau: Amtsbekannter 36-Jähriger hat wieder zugeschlagen"

  1. Diego sagt:

    Und das Rechtssystem Kapituliert.
    Nach dem bösen Fingerzeig geht der Herr wieder seines Weges und sorgt nächste Woche für die nächste Schlagzeile.
    Auch kleinere Vergehen sollten bei mehrmaliger wiederholung mit ansteigenden Gefängsnisstrafen geahndet werden können….
    Solche Leute sind nicht Therapierbar.

Directory powered by Business Directory Plugin