Kripo Ludwigshafen sucht EC-Karten-Betrügerin

5. April 2016 | Kategorie: Elsass Oberrhein Metropolregion, Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis
Diese Frau soll einen Ludwigshafener um mehrere tausend Euro geprellt haben.  Foto: Polizei

Diese Frau soll einen Ludwigshafener um mehrere tausend Euro geprellt haben.
Foto: Polizei

Ludwigshafen – Die Polizei sucht eine unbekannte Frau, die im Verdacht steht, die EC-Karte eines 48-jährigen Ludwigshafeners entwendet oder unterschlagen zu haben.

Sie soll mit der EC-Karte im Zeitraum vom 8. bis 17. Juni 2015 in insgesamt 22 Fällen an verschiedenen Geldausgabeautomaten, unter anderem in Ludwigshafen und Mannheim, unberechtigt Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro abgehoben zu haben.

Wer Hinweise zur Identität der Frau geben kann, wird gebeten, sich an die Kriminalpolizei Ludwigshafen zu wenden unter der Telefonnummer 0621-963-2795 oder 0621-963-2773 oder per Email kiludwigshafen.k4@polizei.rlp.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Kripo Ludwigshafen sucht EC-Karten-Betrügerin"

  1. Das ominöse X sagt:

    Warum kommt die Polizei erst 10 Monate nach dem Vorfall an die Öffentlichkeit? Glauben die wirklich, dass sich jemand nach so langer Zeit an die Frau vor einem Geldautomaten erinnert? Man sieht die Person erst nur von hinten, dann wendet sie sich ab und geht davon, während man selbst sich auf die Eingabe am Automaten konzentriert.

    Das hätte vielleicht geholfen, wenn das 10 Tage danach veröffentlicht worden wäre.

Directory powered by Business Directory Plugin