Sonntag, 19. Januar 2020

Klimaaktivistin Greta Thunberg erhält „Alternativen Nobelpreis“

25. September 2019 | 2 Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Greta Thunberg
dts Nachrichtenagentur

Stockholm  – Die Klimaaktivistin Greta Thunberg wird in diesem Jahr mit dem sogenannten „Alternativen Nobelpreis“ ausgezeichnet. Das teilte die Right-Livelihood-Stiftung am Mittwochvormittag in Stockholm mit.

Thunberg wurde demnach ausgewählt, „weil sie der politischen Forderung nach dringenden Klimaschutzmaßnahmen weltweit Gehör verschafft“.

Die drei weiteren Preisträger in diesem Jahr sind die Menschenrechtsaktivistin Aminatou Haidar, die sich für die politische Selbstbestimmung der Westsahara einsetzt, die chinesische Juristin Guo Jianmei sowie der Sprecher der indigenen Yanomami-Bevölkerung in Brasilien, Davi Kopenawa, und dessen Organisation Hutukara Associaçăo Yanomami.

Der Right-Livelihood-Award wird seit 1980 jährlich vergeben und durch Spenden finanziert. Ausgezeichnet werden Personen, Organisationen sowie Repräsentanten sozialer Bewegungen, die sich für menschenwürdige Lebensweisen einsetzen. Jedermann darf Preisträger vorschlagen. In diesem Jahr erhielt die Jury nach eigenen Angaben Vorschläge für 142 Kandidaten aus 59 verschiedenen Ländern.

Die Preise werden am 4. Dezember in Stockholm verliehen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

2 Kommentare auf "Klimaaktivistin Greta Thunberg erhält „Alternativen Nobelpreis“"

  1. Aufgewachte sagt:

    Eine kleine mit dem Asperger Autismus behinderte Jugendliche wird von den … missbraucht, um wie einstudiert ihren Hass in die Welt zu schreien. Wie erbärmlich! Ein ganz mieses Schauspiel, welches jetzt auch noch ausgezeichnet wird. Die Erde ist auf dem Gipfel der Perversität angelangt, wenn man an die pädophile und … Bande der katholischen Kirche, der Hollywoodindustrie, der Milliardäre und politischen Führer denkt.

  2. Helga sagt:

    Wenn jemand den Nobelpreis verdient hat, dann dieses engagierte und mutige Mädchen aus Schweden.
    Schon jetzt hat sie die Menschen dazu veranlasst umzudenken und selbstkritischer zu werden.
    Auch Politiker fangen an umzudenken. Manche vielleicht nur deshalb, weil die jungen Menschen bei der nächsten Wahl wählen dürfen 😉 . Aber immerhin, es tut sich langsam was.

Directory powered by Business Directory Plugin