Donnerstag, 24. Oktober 2019

Kaufvertrag für ehemalige Fachklinik ist unterschrieben: Platz für weitere Asylanten geschaffen

11. Februar 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Die ehemalige Orthopädische Fachklinik  ist von der Stadt gekauft worden.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt-Haardt. Der Kaufvertrag über die ehemalige Orthopädische Fachklinik Haardt und die dazugehörenden (Wald-) Grundstücke ist am  10. Februar  unterschrieben worden.

Dabei wurde der sofortige Besitzübergang vereinbart, so dass umgehend mit den städtischen Umbau- und Renovierungsarbeiten begonnen werden kann. Dabei handelt es sich vor allem um brandschutzrechtliche Aspekte.

Aktuell leben 60 Asylbewerber in dem Gebäude, 65 weitere Personen sollen hinzukommen. Die Kapazität soll bei maximal 125 liegen.

Der Kaufpreis betrug 1,5 Millionen Euro. (stadt-nw)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin