Dienstag, 22. Oktober 2019

Karlsruher FDP will Rheinbrücke in „Helmut-Kohl-Brücke“ umbenennen

21. Juni 2017 | 3 Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Nordbaden, Politik regional, Regional
Die Rheinbrücke: Wenn es nach dem FDP -Kreisverband Karlsruhe-Land ginge, würde sie schon bald "Helmut-Kohl-Brücke heißen. Foto: pfalz-express

Die Rheinbrücke bei Wörth: Wenn es nach dem FDP-Kreisverband Karlsruhe-Land ginge, würde sie schon bald „Helmut-Kohl-Brücke heißen.
Foto: pfalz-express

Karlsruhe/Wörth – Nach einem Vorschlag von Regionalverbandsmitglied und FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land) sollte die Rheinbrücke Wörth/Maxau, die seit knapp 50 Jahren Karlsruhe mit Wörth verbindet, zu Ehren des verstorbenen Bundeskanzlers Helmut Kohl (1930-2017) in „Helmut-Kohl-Brücke“ umbenannt werden.

„Dies wäre ein starkes symbolisches Zeichen, um das Lebenswerk von Helmut Kohl als Vater der Wiedervereinigung und Europäischen Einigung sowie als Brückenbauer zwischen Baden, der Pfalz und dem Elsass zu würdigen“, sagte Jung am Dienstag.

Da der europäische Staatsakt für Helmut Kohl nun in Straßburg geplant sei und der darauf folgende Trauerschiffszug nach Speyer erfolge, würde der Schiffskonvoi auch unter der Rheinbrücke durchkommen.

Die geplante und in den Planfeststellungsverfahren fast abgeschlossene Zweite Rheinbrücke könnte nach Vorstellung des FDP-Politikers nach ihrer Fertigstellung „Europa-Brücke Karlsruhe-Wörth“ oder „Brücke der Europäischen Einigung“ genannt werden. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

3 Kommentare auf "Karlsruher FDP will Rheinbrücke in „Helmut-Kohl-Brücke“ umbenennen"

  1. Lucifer´s Friend sagt:

    Kohl hat Deutschland ohne die Bürger zu fragen in „Die blühenden Landschaften“ des Euro verbracht.
    Eine Brücke nach ihm zu benennen ist eine Schande !

    • Makamabesi sagt:

      Warum eigendlich nicht.

      Eine marode Brücke, die als ewig haltbar verkauft wird von LKWs nur mit 60 auf einer Spur zu befahren ist und durch nichts zu ersetzen ist?
      Passt doch prima!
      Ich bin froh, das ich da nicht mehr jeden Tag rüber muss.

      • Danny G. sagt:

        Vielleicht gibt es nach der Umbenennung ja auch noch den ein oder anderen anonymen Spender, der ein paar Mark .. äh .. Euro zur Renovierung der Brücke beisteuern kann.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin