Sonntag, 20. Oktober 2019

Julia Klöckner kandidiert erneut als stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende

1. Dezember 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik regional, Politik Rheinland-Pfalz
Julia Klöckner. Foto: dts nachrichtenagentur

Julia Klöckner.
Foto: dts nachrichtenagentur

Vom 5. bis 7. Dezember kommen in Essen Christdemokraten aus ganz Deutschland zum 29. CDU-Bundesparteitag zusammen. Aus Rheinland-Pfalz werden 89 Delegierte ins Ruhrgebiet reisen. Auf dem Programm steht die Neuwahl des CDU-Bundesvorstands.

Die Landesvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner, wird erneut als stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende kandidieren. Mechthild Heil (Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Ahrweiler) und Christian Baldauf (Landtagsabgeordneter aus Frankenthal und stellvertretender CDU-Landesvorsitzender) bewerben sich um einem Platz im CDU-Bundesvorstand.

Beim Landesparteitag in Wittlich hatten sich die Christdemokraten dafür ausgesprochen, die Investitionen in Forschung, Entwicklung und Innovation deutlich zu erhöhen. Diesen Antrag wollen sie beim Bundesparteitag einbringen.

Zudem hat der CDU Kreisverband Trier-Saarburg einen Antrag mit dem Titel ‚Nachhaltige Kontrolle in der Flüchtlings- und Migrationspolitik‘ eingereicht.

Julia Klöckner hat die Themen Transitzonen, Integration sowie die Klarstellung bei der Vollverschleierung in den Leitantrag des Bundesvorstandes gebracht. „An der Rolle der Frau werden sich Integrationsfähigkeit und -erfolg entscheiden“, so Julia Klöckner. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin