Sonntag, 18. April 2021

Jockgrim: Zuviel Feuerwasser – das Leben im Wilden Westen ist hart

1. März 2017 | Kategorie: Kreis Germersheim
Zu viel Feuerwasser: Der Cowboy fand nicht mehr nach Hause. Foto: Pfalz-Express

Zuviel Feuerwasser: Der Cowboy fand nicht mehr nach Hause.
Foto: Pfalz-Express

Jockgrim –  In der Nacht zum Mittwoch bekam die Polizei einen Notruf.

Ein ponyloser Cowboys irrte ohne Orientierung umher. Der 45-jährige, lonesome Cowboy hatte wohl viel zu sehr dem Feuerwasser zugesprochen und fand nun die Ranch seines Cowgirls nicht mehr.

Nachdem er wohl schon eine längere Zeit durch die Wildnis Jockgrims gewandert war, konnte er mit Unterstützung der Beamten wieder gesund auf seine Ranch zurückgeführt werden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin