Montag, 22. Juli 2024

Interessengemeinschaft Südpfalz Gästeführer: Wissen austauschen – erweitern – vertiefen – erneuern

9. August 2015 | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße

Südpfalz Gästeführer bilden sich fort: Referentin Renate Becker (2.v.l.), 1.VorsitzendeMartina Roth (4.v.l.), Stellvertreterin Iris Grötsch (4.v.r.)
Foto: J.Grünenwald

Bad Bergzabern. Gästeführer teilen gerne ihr Wissen um Sehenswürdigkeiten der Region mit interessierten Besuchern aus nah und fern. Um allzeit aktuell zu sein, trafen sich 15 Mitglieder der Interessengemeinschaft Südpfalz Gästeführer – grenzenlos zu einem Stadtrundgang durch Bad Bergzabern.

Renate Becker, erfahrene Gästeführerin, begleitete ihre Kollegen auf einer frisch konzipierten Route. Mit vielen Neuigkeiten im Gepäck ging es entlang der ehemaligen Stadtmauer Bergzaberns durch die seit 1286 mit Stadtrechten ausgestattete Kleinstadt an der Deutschen Weinstraße.

In der anschließenden Mitgliederversammlung wurde die Bedeutung von Qualifizierungsmaßnahmen hervorgehoben. In diesem Jahr haben vier weitere Mitglieder das nach europäischem Standard erweiterte Zertifikat des Bundesverbandes der Gästeführer Deutschlands (BVGD) erworben. Brigitte Grimm, Iris Grötsch, Martina Roth und Herwig Wolf tragen nun zwei Sternchen auf ihrem Ausweis.

Seit 1990 gibt es den „Tourist Guide Day“, dem sich 2008 auch der BVGD angeschlossen hat. Jährlich zum 21. Februar wird ein Motto ausgegeben zu dem in den einzelnen Regionen Führungen angeboten werden. Im Raum der IG Gästeführer Südpfalz konnten 2015 zum Thema Steine etwa 150 Teilnehmer gezählt werden.

Das Motto für 2016 ist auch schon bekannt: „Grün-der-Zeit“. Ein Thema mit großem Spielraum. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen