Dienstag, 23. Juli 2024

Mitgliederversammlung und Neuwahlen bei den Gästeführern der Südpfalz: Martina Roth bleibt Vorsitzende

26. Februar 2019 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Kultur, Leute-Regional

Manfred Ullemeyer vor der „Landavia“ – er ist neu gewählt worden.
Foto: privat

Landau. Die erste Mitgliederversammlung der Gästeführer Südpfalz 2019 fand am 20. Februar in der Kreisverwaltung der Südlichen Weinstraße statt.

Auf der Tagesordnung waren neben den obligatorischen Punkten einer Mitgliederversammlung wie Rückblick, Ausblick, Kassenstand und Mitgliederzahl, die Neuwahlen von besonderem Interesse.

Die Botschafter der Region haben erneut ihren Beitrag zur touristischen Beliebtheit der Südpfalz geleistet und konnten eine positive Bilanz des vergangenen Jahres ziehen. Martina Roth (Edenkoben), Vorsitzende der Interessengemeinschaft gab einen Überblick über die Aktivitäten und Fortbildungen und motivierte die Kollegen dazu, auch im kommenden Jahr nicht nachzulassen.

Mögliche Fortbildungen werden z.B. Führungen am „Schloss“ in Edesheim, „Auf den Spuren von Max Slevogt“ in Leinsweiler, eine „Friedhofsführung“ in Kirrweiler sowie eine Führung durch die geplante Ausstellung „Otto Dill“ auf Schloss Villa Ludwigshöhe bei Edenkoben sein.

Daneben sind Seminare zur Qualifizierung für die Durchführung von barrierefreien Führungen im Weiterbildungsangebot und noch in diesem Jahr soll auf Betreiben des Vereins SÜW ein Ausbildungslehrgang für neue Gästeführer starten.

Die IG Gästeführer – grenzenlos zählt zur Zeit 41 Mitglieder, inklusive eines Fördermitglieds.

Bei der Jahresversammlung des Bundesverbandes der Gästeführer Deutschlands (BVGD) in Köln wird die IG Südpfalz mit den Delegierten Brigitte Grimm (Bad Bergzabern) und Heidi Kunze (Gleiszellen-Gleishorbach) vertreten sein.

Die anstehenden Wahlen brachten folgendes Ergebnis: Erste Vorsitzende: Bestätigung Martina Roth (Edenkoben), Zweite Vorsitzende: Neuwahl Gudrun Stübinger-Kohls (Billigheim-Ingenheim), Kassenwartin: Bestätigung Brigitte Grimm (Bad Bergzabern), Beisitzer/innen: Bestätigung Jutta Grünenwald (Edenkoben) und Herwig Wolf (Albersweiler); Neuwahl Manfred Ullemeyer (Landau).

Ein Dank galt der aus dem Vorstand ausscheidenden Renate Becker (Bad Bergzabern), die weiterhin als aktives Mitglied erhalten bleibt und die Kollegen auf eine „Literarische Führung“ auf dem Poetenweg durch Bad Bergzabern mitnehmen wird.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen