Sonntag, 27. September 2020

Heidelberg: Drei Tote bei Schießerei in Hochhaus

19. Dezember 2018 | 1 Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Nordbaden

Heidelberg
Foto: dts Nachrichtenagentur

Heidelberg – In Heidelberg sind am Dienstagabend drei Menschen tot in einer Hochhauswohnung aufgefunden worden.

Kurz vor 22 Uhr wurde die Polizei von einer Zeugin über Schüsse informiert, teilten die Beamten in der Nacht mit. Der Bereich um den Wohnkomplex im Stadtteil Emmertsgrund wurde großräumig abgesperrt.

Aufgrund der unklaren Lage wurde erst das Spezialeinsatzkommando der Polizei Baden-Württemberg angefordert, das gegen 0:30 Uhr die Wohnung öffnete und darin die Leichen von drei Personen fand. Dabei handelte es sich um zwei Männer und eine Frau.

Aufgrund der derzeitigen Erkenntnisse gehen die Ermittler davon aus, dass sich der Täter unter den Toten befindet. Die Umstände der Tat seien noch völlig unklar, hieß es. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Heidelberg: Drei Tote bei Schießerei in Hochhaus"

  1. Helmut Hebeisen sagt:

    Auch hier passt der Text wieder.
    Der geneigte Leser wird hier schnell feststellen, dass ein tatverdächtige Biodeutscher bei den AfD-Schreiberlingen auf wenig Interesse stößt. Wenn es sich um einen Asylbewerber handeln würde, hätten sie sich mit ihren hetzerischen und widerwertigen Beiträgen wieder überschlagen.
    Übrigens ist das eine altbekannte Masche, wie sie schon bei den Nazis Verwendung fand.
    Ggggeeekkkeee, Aufgewachte, Höfner & Co können halt nur „Flüchtlinge“ ganz wie die AfD. Bei wichtigen Themen, fehlt die „Alternative“ komplett.

Directory powered by Business Directory Plugin