Dienstag, 20. Oktober 2020

Stadtradeln: Heidelberg radelt für ein gutes Klima

21. September 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nordbaden

Stadtradeln am 20. September in Heidelberg.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Heidelberg. Die Stadt Heidelberg nimmt erstmals am „Stadtradeln“ teil. Dabei treten die Heidelberger vom 20. September bis 10. Oktober 2020 in die Pedale und wollen damit „ein Zeichen für den Klimaschutz und Radverkehr“ setzen.

Ziel sei es, so die Stadtverwaltung, innerhalb von 21 Tagen möglichst viele Rad-Kilometer für die Stadt Heidelberg zu sammeln. Gefahren wird in Teams mit Familienmitgliedern, Freunden, Arbeits- oder Vereinskollegen. Organisiert wird die Aktion vom europäischen Städtenetzwerk „Klima-Bündnis“. Seit 2017 ist das „Stadtradeln“ eine internationale Kampagne, an der sich Kommunen auf der ganzen Welt beteiligen.

Die Auftaktveranstaltung des „Stadtradelns“ fand gemeinsam mit der zum fünften Mal stattfindenden Heidelberger Radparade am 20. September 2020 statt, zu der der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC), die Gemeinderatsfraktionen der Grünen, SPD und GAL sowie der Studierendenrat der Universität Heidelberg und der Radsportverein Heidelberg gemeinsam einluden.

Start und Ziel der 18 Kilometer langen Tour war am Universitätsplatz. Von der Altstadt führte die Strecke durch die Stadtteile Weststadt, Bergheim, Bahnstadt, Pfaffengrund, Wieblingen und Neuenheim. (www.stadtradeln.de/heidelberg).

Heidelberg: Am 20. September freuten sich die Besucher über wunderschönes Ausflugswetter.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin