Freitag, 29. Mai 2020

Haßloch: „Wickie“ einfach in Straßengraben geworfen

30. April 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Nur noch die Schuhe stehen da: Biene Maja konnte keine Täterhinweise geben.
Foto: Polizei

Haßloch – Seit Jahren wünscht der kleine Wikinger „Wickie“ auf dem Kreisverkehr zur A65 in Haßloch einen guten Nachhauseweg.

Am Samstag nun brachen Unbekannte unter erheblicher Gewaltanwendung den Oberkörper der 1,80 Meter großen Glasfaserfigur aus ihrer Verankerung und beschädigten sie.

Anschließend wurde „Wickie“ in Richtung der Westrandstraße davongetragen und in den Straßengraben geworfen.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Haßloch unter der Telefonnummer 06324-9330 in Verbindung zu setzten. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin