Dienstag, 17. September 2019

Gimmeldingen: Mandelbäume werden immer wieder illegal abgeerntet

9. Mai 2018 | 1 Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Foto (Archiv): Pfalz-Express

Neustadt/Weinstraße – In letzter Zeit wurde an die Ortverwaltung Gimmeldingen mehrfach herangetragen, dass in der Gimmeldinger Straße Fahrzeug an den Mandelbäumen anhielten und die Mandeln von den Bäumen ernteten.

Die Mandeldiebe schlugen offenbar mit Eisenstangen an die Bäume oder kletterten gar hinauf, um die Mandeln – rechtswidrig – zu ernten. Die Bäume wurden laut Polizei dabei beschädigt.

Am Dienstag erstatteten Verantwortliche der Ortsverwaltung Gimmeldingen Anzeige bei der Polizei.

Auch wenn die Bäume im öffentlichen Verkehrsraum stehen, stellt die unberechtige Ernte einen Diebstahl dar, betont die Polizei. Die Polizeiinspektion Neustadt hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Gimmeldingen: Mandelbäume werden immer wieder illegal abgeerntet"

  1. HeinBloedt sagt:

    Das sind die gleichen Landsmänner, die im Spätjahr EIMERWEISE die Kastanien, Quitten Äpfel und Birnen aus dem Wald schleppen um sie dann in ihrem Laden zu verkaufen…

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin