Donnerstag, 20. Februar 2020

Dreister Traubendiebstahl in Deidesheim: Kompletter Wingert mit Vollernter „abgeerntet“

2. Oktober 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Deidesheim  – Wie der Polizeiinspektion Haßloch erst heute mitgeteilt wurde, kam es in der Zeit von Mittwoch, 26. September, 16 Uhr, bis Donnerstag, 27. September, 18 Uhr, zu einem Diebstahl von rund 1.600 Kilogramm Weintrauben in der Gemarkung „In der Leiser Gewann“.

Dabei wurde von einem bislang unbekannten Täter ein östlich des Aldi-Parkplatzes gelegener Weinberg mit einem Vollernter komplett abgeerntet.

Es handelt sich um die Rebsorte Riesling. Der Schaden dürfte etwa  8.000 Euro betragen, schätzt die Polizei.

Die Polizeiinspektion Haßloch bittet mögliche  Zeugen, sich unter Telefon. 06324/933-0 oder per E-Mail an pihassloch@polizei.rlp.de zu melden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin