Donnerstag, 21. Januar 2021

Germersheimer Bahnhof: Wartehalle geschlossen – Gebäude soll schnell wieder belebt werden

20. Oktober 2015 | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: M. Bastian

Germersheim – Die Wartehalle im Germersheimer Bahnhof soll nicht lange geschlossen bleiben. Derzeit werden geeignete Mieter gesucht und Nutzungskonzepte geprüft.

Bürgermeister Marcus Schaile hofft, dass die ehemalige Schalterhalle in wenigen Wochen im wieder geöffnet werden kann.

Nach Schließung des Bahnhofs-Kiosk der Firma Eckert ist die Schalterhalle im Germersheimer Bahnhof derzeit nicht zugänglich, was für viele Zugreisende bedeutet, dass sie im Freien auf dem Bahnsteig auf ihre Anschlusszüge warten müssen.

Seitens der Stadt wird nach geeigneten Mietern gesucht. Gleichzeitig arbeite man hinter den Kulissen an Konzepten für die weitere Nutzung des Bahnhofsgebäudes, die es erlauben, die ehemalige Schalterhalle wieder für die Reisenden zugänglich zu machen.

„Dabei zeichnen sich bereits erste interessante Ideen und mögliche Nutzungsmöglichkeiten ab, die wir zwar noch abschließend prüfen und bewerten müssen, aber ich bin sehr zuversichtlich, dass wir schon in Kürze einen Erfolg melden und die Wartehalle wieder regelmäßig öffnen können“, so Bürgermeister Marcus Schaile. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin