Mittwoch, 14. April 2021

Germersheim: Unfall mit lebensgefährlich verletztem Kraftradfahrer – kein Führerschein, gestohlene Kennzeichen

22. November 2020 | Kategorie: Allgemein, Kreis Germersheim

Foto: Polizei

Germersheim – Am Sonntagmorgen wurde ein Rollerfahrer im Baustellenbereich der B9 in Höhe der Ausfahrt Germersheim-Süd lebensgefährlich verletzt.

Der 32-Jährige fuhr gegen 3:30 Uhr am Anfang des Baustellenbereichs aus unbekannten Gründen frontal auf eine Warnbake. Er kam auf der linken Fahrspur zum Liegen. Wegen der schweren Verletzungen wurde er in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Das Kraftrad wurde sichergestellt, dem Fahrer eine Blutprobe entnommen.

Bei weiteren Ermittlungen brachte die Polizei in Erfahrung, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und dass das Kennzeichen gestohlen war.

Zur Ausleuchtung der Unfallstelle wurde die Feuerwehr hinzugezogen, die Ausfahrt musste für zwei Stunden komplett gesperrt werden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin