Freitag, 05. Juni 2020

Rülzheim: Betrunken und ohne Führerschein Unfall gebaut

27. Februar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Rülzheim – Am Sonntagabend führte die Polizei gegen 23 Uhr eine Standkontrolle in der Bahnhofsstraße in Rülzheim durch. Dabei sollte ein BMW mit Karlsruher Kennzeichen einer Verkehrskontrolle unterzogen werden.

Trotz deutlichem Anhaltesignal beschleunigte der Autofahrer jedoch und flüchtete in Richtung Herxheim. In Höhe des Bahnübergangs verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr in den Graben.

Wie sich herausstellte, hatte der 20 Jahre alte Fahrer aus dem Kreis Germersheim keinen Führerschein. Der junge Mann hatte außerdem Alkohol und Amphetamin konsumiert. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Den 20-Jährigen erwarten nun mehrere Ermittlungsverfahren.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin