Samstag, 16. Januar 2021

Germersheim: Gebäude umstellt und Einbrecher gefasst – mit vielen Schuhen

22. Oktober 2016 | Kategorie: Kreis Germersheim
Sujetbild dts Nachrichtenagentur

Sujetbild dts Nachrichtenagentur

Germersheim – Der Geschäftsführer eines Second-Hand-Ladens in der Straße „Zur Wörthspitze“ rief Freitagnacht die Germersheimer Polizei. Er habe von der Überwachungskamera seines Firmengeländes das Foto einer sich unberechtigt aufhaltenden Person bekommen.

Beamte der Polizeiinspektion umstellten das Gelände und durchsuchten die Firmenhalle. Sie entdeckten hinter einem Betonpfeiler versteckt einen 34-jährigen Mann, der zwei große Plastiktaschen mit Schuhen zum Abtransport bereitgestellt hatte.

Das Gelände wurde von Beamten der Polizeidiensthundestaffel des Polizeipräsidiums Rheinpfalz mit ihren Diensthunden nach weiteren Personen abgesucht, es wurde aber niemand gefunden.

Der ertappte Mann war ein Kraftfahrer auf der Durchreise. Nach Feststellung seiner Personalien und seiner Anschrift wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Über sein Motiv machte er keine Angaben, so die Polizei.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin