Donnerstag, 29. Oktober 2020

Für Spätaussiedler- und Migrantenfamilien aus den GUS-Staaten: Mutter-Kind-Kreis „MuKi“ im Mehrgenerationenhaus Landau

20. Dezember 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Im Mehrgenerationenhaus Landau findet künftig der Mutter-Kind-Kreis „MuKi“ speziell für Spätaussiedler- und Migrantenfamilien aus den GUS-Staaten statt.
Foto: über Stadt Landau

Landau – Im Januar startet in den Räumlichkeiten des Mehrgenerationenhauses Landau der deutsch-russische Mutter-Kind-Kreis „MuKi“ für Eltern und Kinder.

Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich speziell an Spätaussiedler- und Migrantenfamilien aus den GUS-Staaten. Ziel der Treffen ist in erster Linie ein Informationsaustausch zu Themen wie Integration, Erziehung und Kinderförderung sowie zum Bildungs- und Gesundheitssystem in Deutschland. Begleitet wird das Angebot von musikalischen und kreativen Aktionen für Kinder im Vorschulalter.

Familien mit Kindern und alle Interessierten sind zum ersten Treffen mit gemeinsamer Silvesterfeier für Kinder herzlich eingeladen. Dieses findet am Samstag, 29. Dezember, um 10 Uhr in den Räumlichkeiten des Mehrgenerationenhauses am Danziger Platz statt. Ab dem 11. Januar treffen sich die Familien immer freitags ab 18 Uhr.

Fragen zum neuen Angebot beantworten Ljudmila (01 76/82 61 54 19) bzw. Natalia (0157/52 69 38 81).

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin