Samstag, 31. Oktober 2020

„Fridays for Future“-Klimastreik auch in Speyer

12. März 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Fridays for Future-Kundgebung in Landau.
Foto (Archiv): Pfalz-Express

Speyer – Am 15. März streiken in Speyer Schüler und Studenten für Verbesserungen in der Klimapolitik. Der Streik beginnt um 11 Uhr am Sankt-Guido-Stifts-Platz.

„Diesen Freitag protestieren wir weltweit für eine konsequente und zukunftsfähige Klimapolitik sowie für die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens und des 1,5 Grad-Ziels“, erklären Simon Steiger und Justus Berberich vom Organiastionsteam „FFF Speyer“.

Nachdem in den vergangenen Wochen jeden Freitag tausende Schüler in Deutschland gestreikt haben, streiken an diesem Freitag junge Menschen weltweit, teilten die Organisatoren mit. Die demonstrierende Jugend ist überzeugt, dass es an der Zeit sei, „weniger auf Konzern- und mehr auf Bürgerinteressen zu hören.“

„Speyer ist am 15. März zum ersten Mal mit einer Fridays for Future Demonstration vertreten. Es ist Zeit geworden, dass Speyrer Schüler*innen für den Klimaschutz einstehen. Für das Pariser Klimaabkommen. Denn ohne unsere Erde bringt uns auch nicht die beste Vorbereitung auf die Zukunft etwas. Warum lernen, wenn es keine Zukunft gibt?“, so Steiger.

Die Bewegung Fridays for Future folgt dem Beispiel der jungen Schwedin Greta Thunberg, die seit Monaten jeden Freitag vor dem Parlament in Stockholm demonstriert. In Deutschland streiken mittlerweile mehrere zehntausend junge Menschen in über 200 Städten. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin