Mittwoch, 20. November 2019

Freiwillige Feuerwehr Neustadt: Neuer Kommandowagen für die Wehrleitung

3. Mai 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Der neue Opel Insignia Sports Tourer 2,0 CDTI ist auf den ersten Blick als Einsatzfahrzeug zu erkennen. Foto: Freiwillige Feuerwehr Neustadt an der Weinstraße

Neustadt. Neben dem neuen Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/16 bekam die Wehrleitung zum 150. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr auch einen neuen Kommandowagen. Geliefert wurde er vom in Neustadt an der Weinstraße ansässigen Autohaus Holz. Der Wagen ist der erste seiner Art in der Region. Der Opel dient Stadtfeuerwehrinspekteur Volker Schönig und seinen beiden Stellvertretern als Dienstfahrzeug.

Bei dem Fahrzeug handelt sich um einen Opel Insignia Sports Tourer 2,0 CDTI mit 160 PS inklusive Allradantrieb und Automatikgetriebe. Das Fahrzeug wurde ab Werk zum Kommandowagen nach DIN 14507 Teil fünf in offfener Version ausgebaut. Das Autohaus Holz installierte die digitalen und analogen Funkgeräte. Das neue Fahrzeug ersetzt einen Opel Astra Kombi, Baujahr 2000.

Das Fahrzeug kostet inklusive feuerwehrtechnischem Ausbau rund 35.000 Euro. Landeszuschüsse gab es keine.

Ergänzende Infos:
Durch die so genannte „offene Version“ ist der Wagen auf den ersten Blick als Feuerwehr- und Einsatzfahrzeug zu erkennen. Das alte Fahrzeug war eine „getarnte Version“, dies führte bei Einsatzfahrten immer wieder zu Problemen. (stadt-neustadt)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin