Samstag, 17. April 2021

Freckenfeld: Mann dreht durch – rund 10.000.- Euro Sachschaden

28. August 2016 | Kategorie: Kreis Germersheim
Symboldbild pfalz-express.de

Symboldbild pfalz-express.de

Freckenfeld – Ein 54-jähriger Freckenfelder hat am Samstagnachmittag vermutlich wegen familiärer Probleme in zwei Häusern randaliert.

Zuerst zerstörte er im Hof seines Elternhauses Blumenkübel, ein Fliegengitter und die Blumen am Haus, dann ging er ein paar Häuser weiter und setzte seine Zerstörungswut im eigenen Haus fort.

Er zerschlug mit einem Hammer sämtliche Fenster im Erdgeschoss und die Fenster eines im Hof abgestellten Autos.

Anschließend verwüstete er die Küche und das Wohnzimmer. Der gesamte Schaden dürfte sich auf rund 10.000 Euro belaufen.

Der 54-jährige gebärdete sich beim Eintreffen der Polizeibeamten äußerst aggressiv und konnte nur mit körperlicher Gewalt und mit Einsatz eines Pfeffersprays überwältigt werden.

Der Mann befand sich laut Polizei in einer psychischen und emotionalen Ausnahmesituation, die Ehefrau lebt getrennt von ihm. Er wurde vorerst im Pfalzklinikum untergebracht, da eine Gefährdung anderer Personen nicht ausgeschlossen werden könne, so die Polizei.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin