Feuerwehr Verbandsgemeinde Edenkoben: Übungscontainer in Gommersheim saniert

3. November 2020 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Quelle: Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben

Gommersheim. Vor dem Feuerwehrhaus in Gommersheim stehen sie seit Jahren: Drei weiße Container, die immer dann benutzt werden, wenn Atemschutzgeräteträger ausgebildet werden und wenn Übungen anstehen.

Die Container wurden nun komplett entkernt und neu ausgestattet. Und sie präsentieren sich seither als Blickfang. Die weiße und unscheinbare Verkleidung der Übungsräumlichkeiten ist einem Kunstwerk gewichen. Ein Mauerwerk ist nun zu sehen, ein Feuerwehrmann in Atemschutz-Ausrüstung und das Symbol der Feuerwehren „retten – löschen – bergen – schützen“.

Brandschutzdezernent Erster Beigeordneter Eberhard Frankmann: „Gute Übungsbedingungen für unsere Feuerwehrkameraden sind wichtige Grundpfeiler, um im Einsatzfall schnelle und professionelle Hilfe leisten zu können.

Die Renovierung und Instandsetzung der Übungscontainer bei der Feuerwehr Gommersheim ist ein weiterer Baustein, um diese Übungsbedingungen für alle unsere Einsatzkräfte zu optimieren. Ein großes Lob für Euren ehrenamtlichen Einsatz bei diesem nicht alltäglichen Unterfangen.“

In Eigenleistung haben die Feuerwehrkameraden der Feuerwehr Gommersheim die alten Büro-Container komplett entkernt, so dass am Ende nur noch das Gerippe stand.

Die Außenwände wurden mit neuen Sandwichplatten verkleidet und der Boden mit Fahrzeugbauplatten ausgelegt, danach. Durch den neuen Aufbau kann jetzt sogar im Container-Inneren mit Wasser geübt werden.

Das in die Jahre gekommene Metallgerüst des Übungscontainers wurde von den Gommersheimer Feuerwehrleuten abgeschliffen und mit Rostschutzfarbe behandelt. Der krönende Abschluss der sechsmonatigen Renovierung war dann die optische Gestaltung durch einen Graffitisprayer – eine sehr gelungene Abrundung des Außenbereichs.

Wehrleiter Bernd Sturn: „Wir freuen uns, dass nach der Renovierung der Containeranlage auf dem Gelände des Feuerwehrhauses in Gommersheim, nun nicht nur wieder eine gute Übungsanlage, insbesondere für das Atemschutztraining, zur Verfügung steht, sondern nach der optischen Aufbereitung auch ein attraktiver Blickfang am Ortseingang entstanden ist. Unser Dank gilt allen beteiligten ehrenamtlichen Helfern, die zum Gelingen des Projektes beigetragen haben.“ (Feuerwehr Gommersheim, Ivonne Trauth)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin