Mittwoch, 01. April 2020

Brand in Gommersheim: Verdacht der Brandstiftung

9. Oktober 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Foto: feuerwehr

Foto: feuerwehr

Gommersheim. Durch den Brand am 12. September in der Hauptstraße war der Dachstuhl des Fachwerkhauses komplett eingestürzt, weshalb sich die Brandermittlungen sehr schwierig gestalteten und einige Zeit in Anspruch nahmen. 

Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Landau wurde ein Brandsachverständiger beauftragt, der den Brandort gemeinsam mit einem Brandursachenermittler der Kriminalpolizei Landau begutachtet hat.

Zeitweise konnten die Ermittlungen nur mit Unterstützung des THW sowie einer Baufirma durchgeführt werden. Es besteht weiterhin Einsturzgefahr.

Hinweise auf einen brandursächlichen technischen Defekt gibt es nicht.

Die Kriminalpolizei Landau ermittelt nun wegen des Verdachts der Brandstiftung. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Landau unter der 06341-287 0 oder kilandau@polizei.rlp.de entgegen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin