Sonntag, 25. August 2019

Explosion in Lyon: Verdächtiger festgenommen

27. Mai 2019 | 7 Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen

Foto: dts Nachrichtenagentur

Lyon  – Drei Tage nach der Explosion in der französischen Großstadt Lyon mit zahlreichen Verletzten ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden.

Das teilte Frankreichs Innenminister Christophe Castaner am Montagvormittag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Weitere Details nannte er zunächst nicht.

Bei dem Vorfall am Freitag waren mindestens 13 Menschen verletzt worden. Der Vorfall hatte sich an der Ecke Rue Victor Hugo und Rue Sala ereignet. Die Pariser Anti-Terror-Staatsanwaltschaft übernahm die Ermittlungen. Ob es sich bei dem Festgenommenen vom Montag um den zur Fahndung ausgeschriebenen Tatverdächtigen handelte, war zunächst unklar. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

7 Kommentare auf "Explosion in Lyon: Verdächtiger festgenommen"

  1. AntiAntifa sagt:

    Student mit algerischen Wurzeln
    aha…

    „Der 24-Jährige sei in der Innenstadt von Lyon festgenommen worden, als er aus einem Bus gestiegen sei, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Der Informatikstudent mit algerischen Wurzeln sei in Lyon bei seinen Eltern wohnhaft. Später ergänzte der Lyoner Bürgermeister Gérard Collomb, eine «zweite Person» sei festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft bestätigte dies. Laut der Zeitung «Le Parisien» handelte es sich dabei um den jüngeren Bruder des Verdächtigen.“

    nzz.ch

    • eliza doolittle sagt:

      regionales ereignis, hat nix mit nix zu tun.

      • Peter Patriot sagt:

        eliza doolittle,
        du hast den Durchblick!

        • eliza doolittle sagt:

          hallo peter patriot,

          gratulation! richtig erkannt 🙂
          fair lady eliza doolittle – eine einfache frau aus dem volk, aber lernfähig, die sich nicht veräppeln ließ.

          Neither am I !

          —–

          youtube
          Audrey Hepburn as Eliza Dolittle singing „Wouldn’t it be lovely“ in the movie ‚My Fair Lady‘ (65).

      • Peter sagt:

        ja, war bestimmt ein algerischer Hindu oder Christ. Auf keinen Fall aber ein Anhänger der „Friedensreligion“.

        • AntiAntifa sagt:

          Lyon-Attentäter hat sich zum IS bekannt.
          Wer hätte DAS gedacht?

          – Das hat aber bestimmt nix mit dem Islam zu tun.

          • AntiAntifa sagt:

            Die französische Regierung hat nach der Wahl von Sonntag gewartet, um bekannt zu geben, dass der verhaftete Attentäter von Lyon mit 30 Verletzten durch eine Bombe ein 24 jähriger Algerier, der vor 2 Jahren nach Frankreich kam als angeblicher zukünftige Student.
            Er gab zu zum IS zu gehören und ungläubige Franzosen töten zu wollen!

            Der Irak hat heute bekannt gegeben, daß 7 „Franzosen“ als IS -Kämpfer zum Tode verurteilt wurden.
            Sofort hat Macron angekündigt, daß er sich dafür einsetzen wird, dass ihr Todesurteil in „lebenslänglich“ umgewandelt wird!

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin