Dienstag, 27. Oktober 2020

Erstmals „Blind Date im Theater“ in Germersheim – Singles haben sich getraut

15. April 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

 

Das Beispiel könnte Schule machen: Eine Möglichkeit für Singles, sich zwanglos in kulturellem Rahmen kennenzulernen.
Foto: Jörg Kleinschmidt / pixelio.de / http://www.pixelio.de/media/606556

Germersheim – Rund 20 mutige Single- Frauen und Männer fanden sich unlängst im Foyer der Stadthalle ein, um das Angebot des Kulturamts der Stadt Germersheim zu einem „Blind Date“ im Theater in Anspruch nahmen.

Die Idee dahinter war, ein Theaterstück nicht alleine ansehen zu müssen, sondern diesen Abend zu zweit genießen zu können.

 Bei einem Gläschen Sekt und Fingerfood wurde schnell das Eis gebrochen und lockere Gespräche geführt, wobei sich die Gäste über das Kulturprogramm und das touristische Angebot der Stadt informieren konnten. Durch die kurzweiligen Gespräche verging das Warten bis zum gemeinsamen Besuch des Theaterstücks „Alle sieben Wellen“ mit den beiden bekannten Schauspielern Ann-Cathrin Sudhoff und Ralf Bauer wie im Fluge.

Highlights des ersten „Single Projekts“ des Kulturamts war nach dem Schauspiel ein gemeinsames Foto mit den Schauspielern und die Verlosung eines Candle-Light-Dinners für zwei Personen, das vom Besitzer des Stadtgartenrestaurants Markus Gegg gesponsert wurde.

Auf Grund der großen Nachfrage und auf mehrfachen Wunsch wird die Aktion in der nächsten Theatersaison 2014/2015, die am 11. und 12. September 2014 mit einem Theaterfest über das Leben und Wirken der berühmten mexikanischen Malerin – Frida Kahlo – beginnt, wiederholt. (red)

 Informationen erhalten interessierte Singles beim Kulturamt der Stadt Germersheim unter der Telefonnummer 07274-9738171. 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin