Dienstag, 11. Dezember 2018

Drittes Novemberwochenende: Thriller in Rheinzabern: Theatergruppe ART macht ’s spannend – 30 Rote Sterne

29. Oktober 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional

Rheinzabern – Nach den erfolgreichen Auftritten im Dezember 2013 machte sich das Rheinzaberner Theater-Ensemble ART voller Begeisterung gleich ans nächste Stück.

Nun präsentiert das zwölfköpfige ART-Ensemble unter der neuen Leitung von Volker Werling DIE 30 ROTEN STERNE. ART hat dafür drei Aufführungstermine am dritten Novemberwochenende vorgesehen.

Das Stück DIE 30 ROTEN STERNE entstand in Anlehnung an den „ewigen Bestseller“ von John Buchan „Die 39 Stufen“. Meisterregisseur Alfred Hitchcock hat diesen Krimi zu einem Thriller verfilmt.

An diesen Stoff wagte sich das ART-Ensemble heran, hat ihn übersetzt, bearbeitet und in einem durchaus zutreffenden Milieu verankert. „Wir bieten Euch ein Stück voller Witz und Spannung“, versprechen die ART-Schauspieler, und wer Volker Werling und sein Ensemble kennt, der weiß, dass die keine heiße Luft von sich geben, sondern halten, was sie versprechen.

Worum es geht

Berlin zu Zeiten des Kalten Kriegs. Frank Brecht, wohlhabender Junggeselle und Jetsetter, trifft im Theater auf eine geheimnisvolle Frau. Sie verwickelt ihn in eine Spionagegeschichte, die zur Gefahr für das gesamte Land werden könnte. Nachdem die geheimnisumwitterte Frau ermordet wurde, jagt die Polizei den vermeintlichen Täter Brecht. Auf eigene Faust versucht dieser nun kriminelle Machenschaften zu vereiteln und das Land zu schützen. Auf seinem Weg trifft er eine junge, hübsche Lady, die ihn auf unerklärliche Weise fesselt…

Ein Hauch von James Bond ist unverkennbar. Gepaart mit Pfiff, Humor und Spontaneität ist mit einem interessanten und kurzweiligen Abend zu rechnen. Genau das richtige Rezept für einen trüben Novemberabend. Das Theaterensemble ART und die vhs-Rheinzabern laden herzlich ein.

Termine: Freitag, 14.11.2014, Samstag, 15.11.2014, Sonntag, 16.11.2014, jeweils 20:00 Uhr in der Turn- und Festhalle Rheinzabern, Rappengasse 5c.

Karten bei der vhs-Rheinzabern, Rathaus, Hauptstraße 33, Tel. 07272-1098 Mail: info@rheinzabern.de sowie an der Abendkasse. Eintritt: 7,– Euro (Kinder 5 Euro). www.art-pfalz.de

ART spielt unter dem Dach und mit Unterstützung der vhs-Rheinzabern.

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin