Montag, 23. Mai 2022

Deutsch-französisches Musikfestival –Festkonzert in Klosterkirche Eußerthal am 21. Mai

12. Mai 2022 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Kultur, Veranstaltungen, Veranstaltungstipps

Klosterkirche Eußerthal.
Bildquelle: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels, Bildarchiv Südliche Weinstraße e.V.

Der „Rheinische Frühling“ macht in der Klosterkirche Eußerthal Station: In der Zisterzienserkirche sind am Sonntag, 22. Mai, um 17 Uhr François Fernandez, Yun Kim-Fernandez (beide Barockvioline) und Horst Christill (Orgel) zu hören.

Auf dem Programm des Festkonzerts stehen Werke von Bach, Haydn, Mendelssohn-Bartholdy und anderen. Der Rheinische Frühling ist ein deutsch-französisches Musikfestival, das an verschiedenen Orten in Deutschland und Frankreich Musikgenuss bietet. Karten gibt es an der Abendkasse; der Eintritt beträgt pro Person 15 Euro.

Landrat Dietmar Seefeldt und Erster Kreisbeigeordneter Georg Kern machen auf das Konzert aufmerksam: „Die Zisterzienserkirche bietet einen hervorragenden Raum für die Musik. Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Veranstaltung in Eußerthal Teil der deutsch-französischen Konzertreihe sind, die von Worms bis Mulhouse Menschen entlang des Rheins verbindet.“

Das Trio Fare del bene veranstaltet dann um 18 Uhr eine musikalisch-literarische Soiree mit dem Titel  „Durch Jahr und Tag“.  
 
Fare del bene  mit Sonja Buckel (Sopran), Ursula Kaulartz (Mezzosopran) und Dagmar Tischmacher (Alt) knüpft an das Projekt „Sammeln für die Flutopfer an der Ahr“ an, das bei zehn Gottesdienstauftritten 4000 Euro Spendengelder einbrachte. Erneut sollen Menschen in Not unterstützt werden. Geschädigte des Kriegs in der Ukraine stehen dieses Mal im Focus. Stefanie Köhler wird passend zum Programm und Anlass Texte rezitieren.
 
Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen