Dienstag, 20. Oktober 2020

Demos am 7. März 2020 in Jockgrim – „Jockgrim konterbunt“ und „Frauenbündnis Kandel“

2. März 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau

„Frauenbündnis Kandel“-Demo und Gegenkundgebung am 3. August in Landau.
Foto: Pfalz-Express

ACHTUNG!! Aktualisiert: Die Demos wurden abgesagt. Mehr Infos hier.

Ursprünglicher Text: 

Jockgrim – Bei der Kreisverwaltung Germersheim sind für Samstag, 7.03.2020, bislang drei Versammlungen/Demos unter freiem Himmel in Jockgrim angemeldet worden.

Um 13 Uhr startet in der Stettiner Straße 1 eine Versammlung des „Frauenbündnisses Kandel“ zum Thema „Gemeinsam sind wir stark, für die Zukunft unserer Kinder“.

Nach einer Kundgebung geht es über den Geh- und Radweg der Buchstraße, Nelkenstraße, Blumenring, Tulpenstraße, Forstlandallee, Fleckensteinweg, Maxburgstraße, Ebernburgstraße, Trifelsstraße, Marienstraße, Königsberger Straße, Albert-Schweitzer-Straße, Am Pechgraben, Marienstraße, Mozartstraße über den Geh- und Radweg der Buchstraße zurück zur Stettiner Straße 1, wo eine Abschlusskundgebung stattfinden soll. Ende ist gegen 16.30 Uhr.

Ebenfalls um 13 Uhr startet auf dem Bürgerplatz die Gegenkundgebung „Jockgrim konterbunt“unter dem Motto „Kundgebung für Demokratie und Vielfalt“ eine Versammlung. Dazu hat die örtliche SPD aufgerufen.

Es wurde ein umfangreiches Programm aufgestellt. Musikalisch gibt es Beiträge von
Knut Maurer & Die Fenstergucker, Günter Logé und Miri in the Green.

Dazu eine „Kinder-Glücks-Aktion“ mit Christine Müller, „Speed coaching“ mit Julia Schlüfter
und einen Kreativ- und Basteltisch mit Stephanie Fügen und Markus Grimmer

Info-Tische stellen die „Omas gegen Rechts Kandel und Südpfalz“, „Kandel gegen Rechts“, der
„Verein für Toleranz und Menschlichkeit Südpfalz e.V.“ (ToM), der Beirat für Integration und Migration (Reinhard Kalker) und die Evangelische Kirchengemeinde Jockgrim (Jutta Reuter).

Für das leibliche Wohl werden Kuchen, Zuckerwatte und Getränke angeboten.
„Bringt gerne selbst gestaltete Plakate mit euren Botschaften FÜR ein gemeinsames Miteinander mit – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt“, so die Veranstalter. Ende der Veranstaltung ist gegen 16 Uhr.

Um 12 Uhr beginnt eine Versammlung zum Thema „Aus Worten werden Taten – stoppt rechte Hetze“ mit einer Kundgebung in der Stettiner Straße 5. Es wird einen Aufzug zum Zwischenkundgebungsort Stettiner Straße 21 und wieder zurück zu einer Endkundgebung in der Stettiner Straße 5 geben. Ende ist gegen 18 Uhr.

Die Kreisverwaltung weist darauf hin, dass mit  Einschränkungen und Behinderungen zu rechnen ist. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin