Samstag, 17. August 2019

Deidesheim: Markt der Genüsse am 1. und 2. Juni

14. Mai 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Quelle: sym kulturmanagement

Deidesheim. Auch im 23. Veranstaltungsjahr bietet die SlowCity Deidesheim den Markt der Genüsse in der Stadthalle und auf dem Stadtplatz Deidesheim am 1. und 2. Juni, täglich ab 11 Uhr mit kulinarischen Verführungen an. Ausgesuchte Klein- und Direktvermarkter stellen sich mit ihren Produkten vor.

Ein großes Stammpublikum aus nah und fern freut sich bereits auf die besonders hochwertigen, qualitäts- und genussorientierten Sortimente, Produkte und Einkaufsmöglichkeiten. Hier kommt auch das Fachpublikum zum Stöbern vorbei. Im Gastrobereich lässt es sich bei einem musikalischen Kulturprogramm und feinen Tellergerichten gemütlich genießen.

Die Marktmesse lädt nach Deidesheim zum genüsslichen Schlemmen und Wohlfühlen mit süßer Confiserie, herausragenden Käsereiprodukten, deftigen Fleisch- und Wurstwaren, wie auch aus aller Herren Länder: Kräuter, Öle und Essige, Pestos, Dips und vieles mehr. Nicht zu kurz kommt Bestes aus Manufakturen für Destillate, Liköre und Schnäpse aber auch Weine, Sekt und Secco.

Nachmittags lädt der Gastrobereich zum Kulturprogramm mit Musik ein. Am Samstag spielt bis 22 Uhr das Duo „Summer Sands“ brasilianische Hits / Bossa und Sambarhythmen mit elektronischem Schlagzeug, Keytar und Gesang und am Sonntag ab 14-18 Uhr das neue Trio der Gallantry Family: „Groove Sauce“ – jeweils mit ausgesuchten Evergreens und gediegenen, einfühlsamen Songs aus der Pop-Rock-Welt.

Geöffnet ist der Markt der Genüsse am Samstag, 1. Juni (11-22 Uhr) und am Sonntag, 2. Juni (11-19 Uhr). Der Eintritt ist frei.
Nähere Informationen unter:
www.stadt-der-genuesse.de oder unter https://www.facebook.com/stadtdergenuesse.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin