Sonntag, 16. Mai 2021

Deidesheim: Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf B 271

8. Juni 2018 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Deidesheim – Bei einem Unfall auf der B 271 zwischen Deidesheim und Wachenheim sind am Freitagnachmittag drei Personen verletzt worden, zwei davon schwer. 

Ein 34 jähriger Mann geriet zwischen den Abfahrten Forst „Auf der Myrrhe“ und Deidesheim aus bislang ungeklärten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn, kollidierte dort frontal mit dem PKW einer 44-jährigen Frau und schleuderte anschließend in die Schutzplanke.

Während das Auto hinter der Frau noch ausweichen konnte und unbeschädigt blieb, touchierte der PKW des Unfallverursachers einen dritten PKW und schleuderte dann knapp 40 Meter auf der Gegenfahrspur, bis er an der Leitplanke zum Stehen kam.

Der 34-Jährige und die 44-Jährige wurden schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die 24-jährige Fahrerin des dritten PKW wurde leicht verletzt.

Die B 271 musste von 14 bis 16.25 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt werden. Die Vollsperrung war notwendig um die Versorgung der Verletzten zu gewährleisten.

Anschließend erfolgten die Unfallaufnahme, die Bergung der Fahrzeuge und die Reinigung der Fahrbahn von Betriebsstoffen. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin