Montag, 30. November 2020

Kuhardt: Zwei Schwerverletzte bei Unfall

24. Juli 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: pfalz-express.de

Kuhardt – Zu einem Unfall mit zwei Schwerverletzten kam es am frühen Morgen des 24. Juli auf der Landstraße zwischen Kuhardt und Leimersheim.

Um 6.50 Uhr fuhr ein 43-jähriger Pkw-Fahrer die Landstraße 553 von Leimersheim kommend in Fahrtrichtung Kuhardt. Nach einem Überholvorgang kam er vermutlich infolge zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen den Bordstein und eine Schutzplanke.

Von dort schleuderte der Pkw auf die Gegenfahrspur und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Pkw eines 49-Jährigen zusammen.

Beide Fahrzeuge wurden im Frontbereich stark beschädigt. Der Fahrer des entgegenkommenden Pkw wurde schwer verletzt und wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr mit der Rettungsschere aus seinem Fahrzeug befreit werden und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt.

Der Gesamtschaden wird auf etwa 11.000 Euro geschätzt.

Neben zwei Rettungsfahrzeugen des DRK waren der Rettungshubschrauber sowie die freiwilligen Feuerwehren Kuhardt und Rülzheim im Einsatz. Die Landstraße musste während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten für zwei Stunden voll gesperrt werden. (PI GER/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin