Samstag, 29. Februar 2020

CSU-Vorstandsmitglied Müller bringt Seehofer für Berlin ins Gespräch

30. März 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik
Horst Seehofer (CSU). Foto: dts Nachrichtenagentur

Horst Seehofer (CSU).
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – CSU-Vorstandsmitglied Gerd Müller hat sich für eine Spitzenkandidatur von CSU-Chef Horst Seehofer bei den Bundestagswahlen im September ausgesprochen.

„Ich würde mir wünschen, dass der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer der bayerische Spitzenkandidat für den Bundestag wird“, sagte der Bundesentwicklungsminister der „Rheinischen Post“.

Müller empfahl Seehofer auch, nach einem Wahlsieg ins Bundeskabinett einzutreten. „Ein CSU-Chef als Mitglied der Bundesregierung würde unsere Durchschlagskraft weiter erhöhen“, sagte Müller. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin