Donnerstag, 19. September 2019

Blaulicht um Bad Bergzabern: Pferde mit Knallkörpern beworfen, Diebstähle und Drogen

1. Oktober 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

 

Foto. dts Nachrichtenagentur

Pferd verletzt:

Birkenhördt – Am Freitagnachmittag warfen bisher unbekannte Kinder oder Jugendliche mit Feuerwerkskörpern auf die Pferde an der Pferdeinsel. Ein Pferd erlitt hierbei eine Platzwunde über dem rechten Auge. Hinweise bitte an die PI Bad Bergzabern.

 Im Drogenrausch Geländer gerammt:

Pleisweiler-Oberhofen – Am Montagmorgen rammte ein 32-jähriger Mazda-Fahrer ein Eisengeländer an der Bushaltestelle in der Weinstraße. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Mann offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Ein Drogenschnelltest belegte den Konsum von Haschisch. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf insgesamt 4000 €.

Motorroller gestohlen:

Oberotterbach – In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein in der Weißenburger Straße angestellter Motoroller der Marke Benning mit dem amtl. Kennzeichen SÜW-II 13 entwendet. Der Roller wurde später auf der B 38 zwischen Oberotterbach und Schweigen-Rechtenbach beschädigt aufgefunden. Das Kennzeichen wurde von dem Täter abmontiert und mitgenommen. Hinweise bitte an die PI Bad Bergzabern.

 Zwei Parkrempler:

Pleisweiler-Oberhofen – Am Montagnachmittag wurde auf dem Parkplatz des Takko-Marktes, Im Weidfeld,  beim Ein- oder Ausparken ein Audi TT im Bereich der Fahrertür beschädigt. Der Unfallverursacher, Fahrer eines vermutlich hellen Kleinwagens, machte sich aus dem Staub, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 800 € zu kümmern. Hinweise bitte an die PI Bad Bergzabern.

Bad Bergzabern – Am Freitagnachmittag wurde auf dem Parkplatz des KIK-Marktes in der Neugasse ein Smart im Bereich der Beifahrertür, vermutlich beim Ein- oder Aussteigen eines zunächst unbekannten Fahrzeugführers  beschädigt.  Als  vermeintlicher Unfallverursacher konnte  ein 60-jähriger Toyota-Fahrer ermittelt  werden. Zur endgültigen Klärung des Sachverhaltes werden noch Zeugen gesucht, die sich bei der PI Bad Bergzabern melden sollten.

Aschenbecher gestohlen:

Klingenmünster – Bisher unbekannte Täter rissen im Zeitraum des zurückliegenden Wochenendes am Vereinsheim der Tauchergruppe im Totenweg einen Edelstahlaschenbecher aus seiner Verankerung und nahmen ihn mit.  Hinweise bitte an die PI Bad Bergzabern, Telefon 06343 9334-21. (pi-bza/red)

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin