Dienstag, 21. September 2021

Blaulicht Kreis Germersheim: Polizei meldet Diebstähle, Einbruch und Fahrerflucht

8. September 2013 | Kategorie: Kreis Germersheim

 

Foto. dts Nachrichtenagentur

Wohnungseinbruchsdiebstahl in Germersheim

 

Am 05.September, im Zeitraum von 13:30 Uhr bis 18:16 Uhr, drangen einer oder mehrere bisher unbekannte Täter in ein Wohnanwesen der Bellheimer Straße ein, während sich die Eigentümer auf einer Beerdigung befanden. Aus der Wohnung wurden Schmuck im Wert von ca. 800 Euro sowie Bargeld in Höhe von 170 Euro entwendet, welches in Kondolenzkarten aufbewahrt worden war.

 

Ottersheim: Diebstahl von Starenschreckgeräten – Belohnung ausgesetzt

In Tatzeitraum von 5.September, 22 Uhr bis 6.September, 8 Uhr, wurden in den Gemeindebezirken Bellheim, Knittelsheim und Ottersheim, Gemarkung „Kahlenberg“, insgesamt fünf solcher Apparaturen aus den dortigen Weinanbaugebieten entwendet. Auf diesen Geräten befindet sich die Herstellerbezeichnung „Purivox Karusell Triplex“. Die zugehörigen Propangasflaschen wurden von dem Täter zurückgelassen. Der Wert des Diebesgutes beträgt ca. 3.500 Euro.

 

Die Geschädigten haben für sachdienliche Hinweise, welche zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung von 1.500 Euro ausgesetzt.

 

Trickdiebstahl in Wörth

 

Am Freitag, 06.September, gegen 17 Uhr, kam es in einem Einkaufsmarkt in Wörth zu einem Diebstahl. Eine bislang unbekannte Frau bat eine Kundin des Marktes um Bargeld, da sie ihre Geldbörse vergessen hätte. Bei der Übergabe eines geringen Betrags gelang es der Täterin, mehrere Geldscheine aus der Geldbörse der Kundin zu entwenden. Die Frau soll 30-35 Jahre alt sein, lange schwarze gebundene Haare haben und 1,60m groß sein. Auffällig seien die rote Jeans und die rosafarbene Kurzarmbluse mit blauen Punkten gewesen.

 

Hinweise bitte unter Telefon 07271/92210 an die Polizeiinspektion Wörth.

 

Unfall mit Radfahrer in Minfeld

 

Am Samstag, 07.09.2013, gegen 02.05Uhr, befuhr ein 24-jähriger Radfahrer in Minfeld die Holzgasse und bog von dort nach links in die Straße Neue Au ab. Beim Abbiegen kam es mit einem bislang unbekannten entgegenkommenden Pkw zu einer Berührung. Der Radfahrer stürzte und zog sich Abschürfungen und Prellungen im Gesicht zu. Der Pkw-Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. An dem Fahrrad entstand Sachschaden.

 

Hinweise bitte unter Telefon 07271/92210 an die Polizeiinspektion Wörth.

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin