Mittwoch, 27. Oktober 2021

Blaulicht: Im Kreis Germersheim passiert

16. Juni 2013 | Kategorie: Kreis Germersheim

 

Foto. dts Nachrichtenagentur

Zigarettenautomat aufgeflext

Hagenbach – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen in der Industriestraße in Hagenbach unbekannte Täter mit einem Hebelwerkzeug mit brachialer Gewalt einen Zigarettenautomat auf, nachdem sie zuvor mittels einer Flex eine spezielle Verstärkung durchtrennt hatten. Entwendet wurde aus dem Zigarettenautomat eine unbekannte Menge an Zigaretten und Bargeld. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die PI Wörth unter Telefon 07271/9221-0 entgegen.

41-jährigen Radfahrer übersehen – leicht verletzt

Berg – Als am Donnerstag gegen 07.20 Uhr eine 49-jährige mit ihrem Peugeot vorwärts aus einer Hofeinfahrt in den fließenden Verkehr der Waldstraße in Berg einfuhr, übersah sie einen von links aus Richtung Lauterbourg kommenden Radfahrer, der den neu gepflasterten Radweg befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer anschließend zu Boden stürzte. Hierbei erlitt der Radfahrer starke Prellungen an der rechten Schulter und Rücken sowie Kratzer und Schürfwunden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 600.- Euro.

Unbekannter Pkw verliert vermutlich Ersatzrad – Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden

Insheim – Ein am Freitag gegen 15 Uhr auf der BAB A 65 in Richtung Landau fahrender unbekannter Fahrzeugführer verlor an seinem Fahrzeug kurz nach der Anschlussstelle Insheim das Ersatzrad.  Ein auf der linken Fahrspur fahrender Dacia-Fahrer konnte wegen des starken Verkehrsaufkommens die Fahrbahn nicht wechseln und fuhr über den Reifen. Durch den Zusammenstoß wurde der Reifen aufgewirbelt und erfasste einen dahinter fahrenden VW-Passat. Beide Fahrzeuge waren nach dem Kontakt mit dem Ersatzrad nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Hinweise zum Verlierer des Ersatzrads nimmt die PI Wörth unter Telefon 07271/9221-0 entgegen.

Bauschutt abgelagert

Wörth – Von Freitag auf Samstag wurde durch Unbekannte in der Gemarkung Wörth auf dem Feldweg in Höhe der Brücke über den Wiebelsbach Bauschutt abgelagert, wodurch der Feldweg komplett blockiert wurde. Es handelte sich hierbei um Teile eines Mauerwerks, samt Tür und sonstigem Bauabfall. Umweltgefährdende Stoffe konnten nicht ausgemacht werden. Hinweise auf den Verursacher nimmt die PI Wörth unter Telefon 07271/9221-0 entgegen.

Anhänger aufgebrochen

Scheibenhardt – Vermutlich in der Nacht auf Donnerstag wurde von Unbekannten ein in der Hauptstraße in Scheibenhardt abgestellter LKW-Anhänger aufgebrochen. Das Vorhängeschloss wurde durchgezwickt. Aus dem Anhänger wurden diverse Werkzeuge (Bohrer, Winkelschleifer), Ketten und  Seile im Wert von ca. 1.000.- Euro entwendet. Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die PI Wörth unter Telefon 07271/9221-0 entgegen.

Hausfassade mit rohem Ei beworfen

Maximiliansau – In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde im Kehlweg in Maximiliansau eine Hausfassade mit einem rohen Ei von einem unbekannten Täter beworfen. Da die Reste des Eis nicht zu entfernen sind, überlegt der Hauseigentümer,die Hausfassade neu zu streichen. Sachdienliche Hinweise zu dem Eierwurf nimmt die PI Wörth unter Telefon 07271/9221-0 entgegen.

Fahrrad entwendet

Lingenfeld – Am Samstagmorgen gegen 8.30 Uhr wurde in der Stettenbergstraße ein Damenrad der Marke Cresta Swiss aus einem Hof entwendet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Germersheim unter 07274/958-0.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin