Freitag, 18. Oktober 2019

Blaulicht: In Bad Bergzabern passiert

8. Juli 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

 

Foto. dts Nachrichtenagentur

Mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus

Bad Bergzabern –  Am Sonntagmorgen, gegen 03.15Uhr,  schlugen vermutlich fünf Unbekannte auf vor einem Café in der Schlittstraße auf einen 27 – Jährigen ein und brachten schwere Kopfverletzungen zu. Der Geschädigte musste sich ins Krankenhaus begeben. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bergzabern, Telefon (06343) 93340, entgegen.

Mit dem Motorrad gestürzt

Birkenhördt – Vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit kam am Sonntagmorgen eine aus Richtung Bethof kommende 47 – jährige Motorradfahrerin in einer scharfen Linkskurve zu weit nach rechts und stürzte um. Da sie zunächst nicht ansprechbar war und später über Schmerzen klagte, wurde sie mit dem Rettungshubschrauber in eine Ludwigshafener Klinik geflogen.

Schutzhütte besprüht

Niederhorbach – Vermutlich in der Nacht zum Samstag besprühten Unbekannte die nach einem Brand neu errichtete Schutzhütte innen und außen. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bergzabern, Telefon (06343) 93340 oder der Ortsbürgermeister unter der Telefonnummer (06343) 2803, entgegen.

Grabschmuckdiebstahl

Bad Bergzabern  – Unbekannte entwendeten in der Nacht zum Sonntag von einem Grab zwei bronze-Vögel im Wert von 300 Euro. Die Vögel wurden mit Gewalt aus dem Beton herausgerissen. Täterhinweise Hinweise nimmt die Polizei Bad Bergzabern, Telefon (06343) 93340, entgegen.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin