Mittwoch, 17. Juli 2024

Blaulicht Germersheim: Viele Einbrüche in den letzten Tagen

16. Dezember 2015 | Kategorie: Kreis Germersheim
Foto. dts Nachrichtenagentur

Foto. dts Nachrichtenagentur

Germersheim – Eine Reihe von Einbrüchen in den letzten Tagen beschäftigt die Polizei Germersheim.

Hier eine Auflistung:

Versuchter Einbruch

In der Zeit von 7.12, 20 Uhr bis 15.12., 10 Uhr schnitten unbekannte Täter in der Hafenstraße 4 in Germersheim ein Stück des Geländezauns des Autohauses Vogel heraus, um sich vermutlich so Zugang zu dem Gelände des Autohauses zu verschaffen.Entwendet wurde bislang nichts.

Aufbruch eines Kaugummispielzeugautomaten

In Zeit von 12.12., 16 Uhr bis 14.12., 8:30 Uhr hebelten unbekannte Täter mit einem Schraubendreher einen Kaugummispielzeugautomaten in der Klosterstraße in Germersheim auf. Gesamtschadenshöhe beträgt circa 245 Euro.

Versuchter Einbruch in Tedi Markt

Beim Öffnen der Eingangstür vor Geschäftsbeginn wurde Beschädigungen am Türrahmen festgestellt. Unbekannte Täter versuchten in der Zeit von 14.12., 19 Uhr bis 15.12., 8:40 Uhr in den Tedi Markt in der Konrad-Adenauer-Straße in Germersheim einzudringen.

Lingenfeld – Einbruchsdiebstahl

Gestern öffneten unbekannte Täter in der Zeit von 9:40 Uhr bis 12 Uhr eine Wohnungseingangstür in der Schwegenheimer Straße in Lingenfeld. Die Bewohner befanden sich zur Tatzeit beim Einkaufen. Aus der Wohnung wurde nichts entwendet.

Zeugen zu den Vorfällen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Germersheim unter der Telefonnummer 07274/9580 oder per E-Mail pigermersheim@polizei.rlp.de zu melden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen