Dienstag, 15. Oktober 2019

Bellheim: Helfer für die Polizei: Zeuge verfolgt betrunkenen Autofahrer

20. Oktober 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Bellheim – Normalerweise ist die Polizei der „Freund und Helfer“. In Bellheim war es am Mittwoch umgekehrt – dort verfolgte ein Mann einen betrunkenen Autofahrer.

Der Zeuge beobachtete am Nachmittag in der Hauptstraße einen – wie sich später herausstellte – 51-jährigen Mann, der aus einer Wodkaflasche trank, sich in sein Auto setzte und wegfuhr.

Der Bellheimer folgte dem Fahrzeug und teilte seine Beobachtung der Polizeiinspektion in Germersheim mit. Da er kontinuierlich die Position des Alkoholfahrers an die Beamten durchgab, wurde der Verkehrssünder – wieder in der Hauptstraße – gefunden und kontrolliert.

Der Fahrer stand sichtlich unter Alkoholeinwirkung. Ein Test ergab einen Wert von 2,47 Promille. Auch war er nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die angebrochene Wodkaflasche lag im Auto.

Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, seine Fahrzeugschlüssel musste er abgeben.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin