Mittwoch, 27. Oktober 2021

Landau/Herxheim – Zwei Verkehrsunfälle durch betrunkenen Autofahrer – Wagen überschlägt sich

18. Dezember 2016 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Landau
Sujetbild  dts Nachrichtenagentur

Sujetbild dts Nachrichtenagentur

Landau/Herxheim – Ein 31-jähriger Mann aus Herxheim hielt in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Polizei Landau in Atem.

Zuerst fuhr er mit seinem Dacia an einer Einmündung geradeaus und beschädigte ein schweres Eisen-Rolltor eines Hauses „In der Viehweide“ in Landau. Danach beging der Fahrer Unfallflucht. Da er bei diesem Unfall ein Kennzeichen verlor, wurde von der Polizei gezielt nach dem PKW gefahndet.

Gegen Mitternacht meldeten Zeugen, dass sich zwischen Offenbach und Herxheim ein Auto überschlagen habe. Tatsächlich war es der zuvor Geflüchtete, der im Acker gelandet war. Der Fahrer war offenbar in einer Kurve zu schnell gewesen und hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er überschlug sich mehrfach auf dem Ackergelände.

Beim Eintreffen der Polizei war der Fahrer schon wieder aus dem Fahrzeug geflüchtet, konnte jedoch kurz vor Herxheim festgenommen werden. Er war stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Er trug lediglich ein paar Prellungen davon.

Gegen ihn wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Landau, Tel.: 06341/287-0 oder per E-Mail: pilandau@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin