Belgien: Mehr als 70 Verletzte durch Kohlenmonoxid-Vergiftung

12. Februar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Belgisches Parlament in Brüssel. Foto: dts nachrichtenagentur

Belgisches Parlament in Brüssel.
Foto: dts nachrichtenagentur

Brüssel – Auf einer Kartbahn im belgischen Wavre südlich von Brüssel sind am Samstagabend mehr als 70 Personen durch Kohlenmonoxid vergiftet worden.

Fünf Menschen seien schwer vergiftet worden, 12 Personen mittelstark. Alle Betroffenen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Es bestehe jedoch keine Lebensgefahr. Wie es zu der Vergiftung kam war zunächst unklar. Die Behörden wollen die Abgas-Anlage untersuchen. Die Kartbahn war erst kürzlich in Betrieb gegangen und sollte am Dienstag offiziell eröffnet werden. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin