Samstag, 16. Januar 2021

Wohnungsbrand in Duisburg: Drei Tote – viele Verletzte

17. Mai 2016 | Kategorie: Nachrichten
Sujetbild: dts nachrichtenagentur

Sujetbild: dts nachrichtenagentur

Duisburg – Bei einem Wohnungsbrand im Duisburger Stadtteil Meiderich sind am Dienstag drei Menschen ums Leben gekommen.

Eine 33 Jahre alte Frau und ihr achtjähriger Sohn hätten nur noch tot geborgen werden können. Ein 14-Jähriger sei später in einem Krankenhaus gestorben. Alle getöteten Personen gehörten nach derzeitigem Erkenntnisstand zu einer rumänischen Familie, die in dem Haus wohnte, teilten die Ermittler weiter mit. 

 Zudem gebe es mehrere Verletzte, berichtet die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ auf ihrer Internetseite.

Das Feuer war am frühen Dienstagmorgen im Erdgeschoss ausgebrochen und hat sich bis ins Dach ausgebreitet. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, der Bereich wurde weiträumig abgesperrt. (dts nachrichtenagentur/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin