Mittwoch, 18. Mai 2022

Bayerisches Rotes Kreuz aus Wiesentheid zu Besuch in Hagenbach

8. Dezember 2015 | Kategorie: Kreis Germersheim
Freunde: Die Wiesentheider und die Hagenbacher.

Freunde: Die Wiesentheider und die Hagenbacher.

Hagenbach – Der Jahresausflug der aktiven Mannschaft des Bayrischen Roten Kreuzes (BRK) aus Wiesenheid führte nach Hagenbach.

Stadtbürgermeister Franz Xaver Scherrer hatte die Freunde aus Wiesentheid bei einem Empfang in der Galerie Altes Rathaus willkommen geheißen und skizzierte die Geschichte der Stadt Hagenbach.

Zum Gedankenausstauch waren natürlich auch Mitglieder des Roten Kreuzes aus Hagenbach unter der Leitung von Edith Britahgeekommen. Schnell bekundete man gegenseitig das gemeinsame Interesse, führte Fachgespräche und vereinbarte ein weiteres Treffen in Wiesentheid.

Der Vorsitzende des BRK Wiesentheid, Christian Sturm, überbrachte die Grüße der Marktgemeinde. Nach einem kurzen Rundgang durch die Stadt wurde auf die geschichtliche Vergangenheit etwas näher eingegangen.

Auf einer Fahrt durch die Region zeigte Scherrer den Gästen einige Sehenswürdigkeiten im Elsass und in der Pfalz, so auch das Deutsche Weintor. Zum Adventssingen war man rechtzeitig wieder in Hagenbach, bevor der Tag anschließend bei einem gemeinsamen, gemütlichen Essen im Stadtbrauhaus seinen Ausklang fand.

„Ein erlebnisreicher und freundschaftlicher Tag mit unseren Gästen ging zu Ende. Dieses Treffen hat wieder gezeigt, dass lange geschlossene Freundschaften auch mit kleinen Besuchen die Beziehungen zwischen Wiesentheid und Hagenbach vertieft“, so Scherrer.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen