Donnerstag, 19. September 2019

Hagenbach: Bezirksevangelist Adolf Keller geht in den Ruhestand

7. November 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Bürgermeister Franz Xaver Scherrer (rechts) verabschiedete Alfons Keller mit den guten Wünschen der Stadt. Foto: v. privat

Bürgermeister Franz Xaver Scherrer (rechts) verabschiedete Alfons Keller mit den guten Wünschen der Stadt.
Foto: v. privat

Hagenbach – „…und euer Herz soll sich freuen.“ (aus Johannes 16,22) – unter diesem Motto fand am Sonntag in der Neuapostolischen Kirche in Hagenbach ein Gottesdienst für Verstorbene statt.

Die Predigt hielt Bezirksevangelist Adolf Keller, der sich auch gleichzeitig in den Ruhestand verabschiedete.

Seit 2008 betreute Keller mit einer kleinen Unterbrechung die Neuapostolische Kirche in Hagenbach. Stadtbürgermeister Franz Xaver Scherrer überbrachte Gruß- und Dankesworte der Stadt Hagenbach und hob die vielen Verdienste von Keller hervor.

Mit einem kleinen Präsent der Stadt und dem guten Wünschen für die Zukunft trat der Bezirksevangelist dann seinen Ruhestand an.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin