Montag, 21. Oktober 2019

Bad Dürkheim – Zuerst Gullideckel aus der Straße gehoben und dann Widerstand geleistet

11. Dezember 2018 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Mit dem Gully fing es an…
Symbolbild: Pfalz-Express

Bad Dürkheim – Anwohner der Schillerstraße meldeten der Polizei einen Mann. Er habe schon mehrere Gullideckel aus der Straße gehoben. In der Kaiserslauterer Straße konnte der 34-jährige auch tatsächlich gestellt werden.

Er verhielt sich direkt aggressiv und nahm eine Kampfstellung gegen die Beamten ein. Als er auf die Polizisten losgehen wollte, wurde der Angreifer mittels Pfefferspray überwältigt und zur Dienststelle gebracht.

Bei der Durchsuchung fand man bei dem offensichtlich Alkoholisierten einen Teleskopschlagstock und mehrere Wurfgegenstände. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Verstoß gegen das Waffengesetz und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Bad Dürkheim – Zuerst Gullideckel aus der Straße gehoben und dann Widerstand geleistet"

  1. Lucifers Friend sagt:

    Das ist Pure Dummheit, er hätte sich besser eine Gelbe Weste übergestreift und in Berlin gegen Merkel Demonstriert!

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin