Mittwoch, 29. Januar 2020

Bad Dürkheim: Aufdringliche Bettlerin verfolgt 91-Jährigen

22. Juni 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Bad Dürkheim – Am Freitagvormittag wurde ein 91-jähriger Mann aus Bad Dürkheim vor der Postfiliale in der Mannheimer Straße von einer vermeintlich taubstummen Frau per Handzeichen aufgefordert, ihr Geld zu geben.

Die Bettlerin versuchte mehrfach, den 91-Jährigen am Arm zu greifen, um ihm „unbemerkt“ die Armbanduhr abzunehmen. Dies misslang ihr jedoch. Außerdem griff die Frau in die Gesäßtasche des Mannes. Dort befand sich glücklicherweise nicht dessen Geldbörse.

Als sich der Bad Dürkheimer in eine nahe gelegene Zahnarztpraxis flüchten wollte, versuchte die Frau mit in das Anwesen zu gelangen. Da die Schwiegertochter des Mannes zufällig zu dem Geschehen kam, flüchtete die Frau.

Eine Personenbeschreibung konnten der Senior und seine Schwiegertochter nicht abgeben.

Die Polizei rät: „Sollten Sie in eine ähnliche Lage geraten machen Sie unbedingt lautstark auf sich aufmerksam und rufen sie schnellstmöglich die Notrufnummer 110 an!“

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0, oder pibadduerkheim@polizei.rlp.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin