Sonntag, 22. September 2019

Auf Hitze folgt Wolkenbruch: Elementarschäden rechtzeitig versichern, Schäden mindern und dokumentieren

3. August 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Versicherungen

Die Sparkassen-Mitarbeiter Elisabeth Bittner und Christian Ruck engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich beim Technischen Hilfswerk bzw. bei der Freiwilligen Feuerwehr.
Foto: Sparkasse Süw

SÜW. In Deutschland gibt es immer häufiger extreme Wetterereignisse, diese Erfahrung machen auch die Bürger an der Südlichen Weinstraße.

Auf drückende Hitze und wochenlange Trockenheit folgen immer öfter plötzliche, heftige Regenfälle, die dann erhebliche Schäden verursachen. Bereits im Juni und Juli suchten Starkregenereignisse die Region heim, bei denen etliche Straßen und Keller überflutet wurden.

Aber was tun, wenn´s passiert ist? Elisabeth Bittner ist Sparkassen-Mitarbeiterin und ehrenamtlich beim THW in Landau tätig. „Beachten Sie mögliche potenzielle Risikofaktoren in Ihrem Haus – insbesondere elektrische Geräte, wie Waschmaschinen oder Kühlschränke, können bei Überschwemmungen zu einer Gefahr werden“, so Elisabeth Bittner. Und sie ergänzt: „Informieren Sie umgehend Ihre Versicherung und halten Sie den Schaden bildlich fest.“

Gegen die finanziellen Folgen eines Unwetters hilft die sogenannte Elementarschadenversicherung, eine Erweiterung zur Hausrat- und Wohngebäudeversicherung.

Unter Elementarschäden versteht man Schäden, die durch Einwirken der Naturgewalten verursacht werden. Konkrete Beispiele sind Hochwasser, Überschwemmung, Erdrutsch, Erdfall, Erdbeben, Schneedruck, Starkregen oder Rückstau.

Auch im Fall des Versicherungsschutzes ist man gehalten, den Schaden zu mindern, erläutern die Versicherungs-Experten der Sparkasse Südliche Weinstraße. So soll man beispielsweise ein abgedecktes Dach provisorisch mit Plane abdichten oder Wasser im Keller selbst abpumpen oder ausschöpfen. Dabei soll die eigene Sicherheit aber nicht vernachlässigt werden. Im Zweifelsfall gilt: Auf die Experten warten.

Bei Fragen kann man sich unverbindlich über das Thema Elementarversicherungen informieren.

Die Versicherungsexperten helfen gerne dabei. Terminvereinbarung unter Telefon 06341/18-7000 oder online auf www.sparkasse-suew.de/elementar.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin