Mittwoch, 05. August 2020

Angeblicher Enkel luchst Seniorin Schmuck im Wert von 50.000 Euro ab

14. Dezember 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Kreis Germersheim – Am Donnerstag hat ein Trickbetrüger im südlichen Kreis Germersheim einer Seniorin Schmuck im Wert von 50.000 Euro abgeschwatzt.

Der Täter meldete sich telefonisch bei der Seniorin und suggerierte, dass er ihr Enkel sei und für einen Autokauf Geld benötige.

Da die Frau über kein Bargeld verfügte, bat er darum, dass sie ihm Wertsachen aushändige, um seine Liquidität beim Autokauf nachweisen zu können. Der Bitte kam die Seniorin nach und übergab nach einem weiteren Telefonat mit dem angeblichen Enkel die Wertsachen an dessen Boten. Erst nach einem Rückruf der Seniorin bei ihrem richtigen Enkel wurde die Betrugsmasche erkannt.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei noch einmal darauf hin, bei verdächtigen Anrufen misstrauisch zu bleiben und unverzüglich die Polizei unter 110 anzurufen. Darüber hinaus sollten keine Details am Telefon zu familiären und finanziellen Verhältnissen preisgeben und insbesondere niemals Geld oder Wertsachen an unbekannte Personen übergeben werden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin